3. März 2022 - 30. März 2022

Ab in die Wüste!

Startveranstaltung zur Fastenzeit
Online-Vortrag mit
Katharina Ceming
3. März 2022 ab 19.00 Uhr

Im 3. und 4. Jahrhundert fand in Ägypten eine wahre spirituelle Revolution statt. Menschen zogen sich in die Einsamkeit der Wüste zurück, wo sie ein einfaches Leben führten, um Gott näher zu kommen. Der Weg zu Gott führte jedoch auch durch die Abgründe der eigenen Seele, die sich für die christlichen Asketen als Dämonen manifestierten. Auch wenn wir heute nicht mehr mit Dämonen kämpfen wie einst die Wüstenväter und -mütter, können deren geistige Erkenntnisse in unserer Zeit eine gute Richtschnur sein, die uns hilft, mit Hindernissen auf dem Weg zu uns selbst gut und heilsam umzugehen.

Referentin

Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming: Promovierte Theologin und Philosophin sowie habilitierte Theologin. Seit 2011 freiberuflich tätig. In ihren Veranstaltungen und Publikationen geht sie besonders der Frage nach, was ein gutes Leben ausmacht und wie es zu erlangen ist. Rege Vortrags- und Seminartätigkeit und Autorin zahlreicher Bücher wie z.B. „Ab in die Wüste“, „Spiritualität im 21. Jahrhundert“, „Lass mal! Mit Meister Eckehart im Hier und Jetzt.“

8., 16., 23., und 30. März 2022, 19.30 – 21.00 Uhr

Online-Meditationsreihe

Vier Abende mit Achtsamkeitsmeditation und
Impulsen aus der christlichen Tradition mit Ralf Braun

Die Erfahrung der Wüste zu machen, ist die spirituelle Einladung der christlichen Fastenzeit. Wie Jesus 40 Tage in die Wüste gehen und sich dem stellen, was einem begegnet: wenn die Dinge um einen herum unwichtiger werden, wenn man auf sich selbst zurückgeworfen ist, wenn die Unsicherheit des Lebens im Verzicht spürbar wird.
Diesen Impuls wollen wir in der vierteiligen Meditationsreihe aufgreifen.
Der Theologe und Achtsamkeitslehrer Ralf Braun wird dazu Impulse aus der biblischen und spirituellen Tradition verbinden mit konkreten meditativen Übungen der Achtsamkeitspraxis. So wird den Teilnehmenden ein Raum persönlicher Erfahrung eröffnet, die reflektiert und in Kleingruppen ausgetauscht wird.
Die besondere Atmosphäre einer online-Veranstaltung ist zusätzlich eine eigene Weise der Wüstenerfahrung: allein in der eigenen Wohnung.

Referent

Ralf Braun, Theologe und christlicher Achtsamkeitslehrer, lange Seelsorgepraxis, Erfahrungen als Exerzitien– und geistlicher Begleiter, 8 Jahre Leiter von Sankt Thomas, dem Exerzitien-Haus des Bistums Trier, Weiterbildung zum Lehrer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit.

Kooperation

          

CONTACT


Centre Jean XXIII
52, rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

 

+352 436051-363

Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Inscription au Newsletter du CFD

*
*
*
*

Découvrez notre newsletter du mois de mars